MAXUS verbessert die Vielfalt und Alltagstauglichkeit seiner Nutzfahrzeuge zum neuen Modelljahr

Schlagwörter:
Unternehmen
  • Kompakter E-Transporter eDELIVER 3 mit neuer 50-kWh-Batterie
  • Erweiterte Ausstattung und Fahrgestell als zusätzliche Modellvariante
  • Großer E-Transporter eDELIVER 9 in weiteren Längen erhältlich

MAXUS wertet sein Produktportfolio auf: Die vielseitigen Elektro-Transporter der chinesischen Nutzfahrzeugmarke bieten zum neuen Modelljahr eine noch höhere Alltagstauglichkeit. Kunden profitieren von einer erweiterten Ausstattung sowie zusätzlichen Optionen und Varianten. Der konventionell angetriebene DELIVER 9 erhält einen optimierten Dieselmotor.
 

eDELIVER 3

Der kompakte eDELIVER 3 fährt nun in allen Modellvarianten serienmäßig mit einer 50-kWh-Batterie vor. Der leistungsstarke Lithium-Eisen-Phosphat-Akku ermöglicht WLTP-Reichweiten von bis zu 371 Kilometern im Stadtverkehr und ist damit prädestiniert für lokal emissionsfreie Lieferungen. Den Vortrieb übernimmt unverändert ein 90 kW/122 PS starker Elektromotor, der von Beginn an 255 Nm bereitstellt.

Daneben kommen Insassen jetzt in den Genuss einer serienmäßigen Klimaautomatik, das Audiosystem verfügt über eine Smartphone-Einbindung per Apple CarPlay und QDLink für mobile Android-Geräte. Zusätzlich zu dem in zwei Längen erhältlichen Kastenwagen gibt es erstmals ein Fahrgestell mit langem Radstand (L2). Dank seiner kompakten Abmessungen eignet sich das eDELIVER 3 Fahrgestell perfekt für vielfältige Aufbauten und Einsatzzwecke im städtischen Gebiet.

Der Kastenwagen startet zu Preisen ab 37.990 Euro netto, die Langversion beginnt bei 39.990 Euro netto. Das neue Fahrgestell ist ab 39.490 Euro bestellbar. Unter Berücksichtigung des Umweltbonus, der bei der Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt werden kann, sinkt der Einstiegspreis um 9.000 Euro (6.000 Euro staatlicher Umweltbonus plus 3.000 € Herstelleranteil).


eDELIVER 9

Auch beim großen Transporter eDELIVER 9 wächst die Angebotsvielfalt: Fahrgestelle in den Längen L3 und L4, auf Wunsch jeweils auch als N2 Variante mit bis zu 4.050 Kilogramm zulässigem Gesamtgewicht, ergänzen das Portfolio. Sie sind dabei serienmäßig mit einer 65-kWh-Batterie kombiniert und starten bei 62.990 Euro netto.

Unverändert ist der zu Nettopreisen ab 56.490 Euro beginnende eDELIVER 9 Kastenwagen: Kunden können zwischen dem 3,5-Tonnen-Modell (N1) mit zwei Fahrzeuglängen (L2 und L3) und zwei Aufbauhöhen (H2 und H3) sowie der N2-Variante mit langem Radstand, hohem Aufbau (L3H3) und einem zulässigen Gesamtgewicht von 4.050 Kilogramm wählen. Diese Version bietet ein maximales Ladevolumen von 12,5 Kubikmetern und eine beachtliche Nutzlast von 1.275 Kilogramm. Für den Transporter stehen drei unterschiedliche Batteriekapazitäten (52, 72 und 89 kWh) zur Wahl, die je nach Modell innerstädtische Reichweiten von bis zu 353 Kilometern (nach WLTP) ermöglichen.

Für den eDELIVER 9 kann ein anteiliger Umweltbonus in Höhe von 5.000 Euro beantragt werden. Zusammen mit dem Herstelleranteil am Umweltbonus sinkt der Einstiegspreis damit um insgesamt 7.500 Euro.


DELIVER 9

Der große Transporter ist nach wie vor als einziges Modell auch mit konventionellem Verbrennungsmotor erhältlich: Der zu Nettopreisen ab 34.490 Euro angebotene DELIVER 9 fährt mit einem 108 kW/148 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor vor, der nun die Abgasnorm Euro 6d erfüllt. Der Selbstzünder startet zunächst in der bekannten Kombination mit Heckantrieb, später im Jahr folgt Frontantrieb. Der DELIVER 9 ist auch als Fahrgestell im Angebot.

 

MAXUS eDELIVER 3
Stromverbrauch in kWh/100 km: 23,6-22,4 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km. 

MAXUS e DELIVER 9
Stromverbrauch in kWh/100 km: 33,2-30,2 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km. 

MAXUS DELIVER 9
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,7 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 254 g/km.

Alle Angaben gemäß VO EG 715/2007. 
 

Die angegebenen Kraftstoffverbrauchswerte und CO2-Emissionen wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) und zusätzlich nach dem Real Drive Emission (RDE)-Verfahren im praktischen Fahrbetrieb ermittelt. Bei den Angaben handelt es sich um WLTP-Messwerte, die nach NEFZ ausgewiesen werden. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauchneuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist. 

 

eDeliver3 und eDeliver9

© Maxomotive Deutschland GmbH
Der kompakte Elektro-Transporter eDeliver 3 (r.) fährt nun mit einer 50-kWh-Batterie vor und der größere eDeliver 9 (l.) ist in weiteren Längen erhältlich.

***

Über die Maxomotive Deutschland GmbH

Die Maxomotive Deutschland GmbH mit Sitz in Köln ist offizieller Importeur von Fahrzeugen der chinesischen Marke SAIC MAXUS für den deutschen Markt. Auf dem deutschen Markt bietet Maxomotive zurzeit folgende Modelle an: eDeliver 3, Deliver 9 und eDeliver 9. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.maxusmotors-presse.de.

***

Kontakt:
Ute Margetts
Leiterin Marketing & PR
Maxomotive Deutschland GmbH
Ferdinand-Porsche-Str. 1, D-51149 Köln
Tel. +49 (0)2203 903 26- 22

ute.margetts@alcomotive.com

Pressemitteilung als PDF

Pressebilder

Maxus_eDeliver9_eDeliver3.jpg

Typ: jpeg, 9.7 MB Download