MAXUS ernennt neuen Geschäftsführer für vier europäische Märkte

Schlagwörter:
Unternehmen
  • Gerald Lautenschläger ab sofort mit erweitertem Aufgabenbereich
  • Zusätzliche Verantwortung für Belgien, Luxemburg und die Schweiz
  • Weiterhin als Country Manager für MAXUS Deutschland tätig

Gerald Lautenschläger ist mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer für die MAXUS Märkte Deutschland, Belgien, Luxemburg und Schweiz ernannt worden. Bereits seit August 2021 verantwortet er als Country Manager den deutschen Markt und hat in dieser Zeit die Etablierung der Marke MAXUS im Transportergeschäft erfolgreich vorangetrieben. Das deutsche Händlernetz ist inzwischen auf über 40 Standorte angewachsen. Der weitere Ausbau ist in vollem Gang und soll bis Ende 2022 auf etwa 120 bis 150 Standorte anwachsen.

Lautenschläger wird den für die Marke besonders wichtigen deutschen Markt auch weiterhin verantworten. Zusätzlich ist er in seiner neuen Rolle für alle Märkte zuständig, in denen die Importeursgesellschaft Astara Western Europe für MAXUS aktiv ist.

Astara Western Europe ist Teil der internationalen Astara Gruppe, die 2021 mit insgesamt 29 Automobilmarken in 16 Ländern einen Gesamtumsatz von vier Milliarden Euro erwirtschaftet hat. Das vormals „Alcomotive“ genannte Joint Venture von Astara und der belgischen Firma Alcopa vertreibt in sechs europäischen Ländern Automobile verschiedener Marken, darunter die in vier Märkten angebotenen chinesischen MAXUS Nutzfahrzeuge.

MAXUS gehört zur Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC). Einer der größten Automobilkonzerne Chinas mit fast 100.000 Mitarbeitern und der siebtgrößte Hersteller weltweit. Die Marke ist spezialisiert auf Elektrotransporter – angesichts immer strengerer Umweltstandards ein zukunftsweisendes Segment mit enormem Wachstumspotenzial. Mit rein elektrischem Antrieb, alltagstauglichen Reichweiten von bis zu 353 Kilometern (WLTP) und hoher Funktionalität leisten die umweltverträglichen Nutzfahrzeuge einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung und Elektrifizierung von Unternehmens- und Kommunalflotten.

 

Portrait Gerald Lautenschläger

© Maxomotive Deutschland GmbH

Gerald Lautenschläger ist mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer für die MAXUS Märkte Deutschland, Belgien, Luxemburg und Schweiz ernannt worden.

 

***

Über die Maxomotive Deutschland GmbH

Die Maxomotive Deutschland GmbH mit Sitz in Köln ist offizieller Importeur von Fahrzeugen der chinesischen Marke SAIC MAXUS für den deutschen Markt. Auf dem deutschen Markt bietet Maxomotive zurzeit folgende Modelle an: EV80, eDeliver 3, Deliver 9 und eDeliver 9. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.maxusmotors-presse.de.

 

***

Kontakt:

Ute Margetts

Leiterin Marketing & PR

Maxomotive Deutschland GmbH

Ferdinand-Porsche-Str. 1, D-51149 Köln

Tel. +49 (0)2203 903 26- 77

ute.margetts@alcomotive.com

Pressemitteilung als PDF

Pressebilder

Gerald Lautenschlaeger

Typ: jpeg, 5.25 MB Download