Arval Deutschland wird neuer Leasingpartner von Maxomotive Deutschland

Schlagwörter:
Unternehmen
  • Maßgeschneiderte Angebote des Full-Service-Spezialisten

  • Kunden können aus verschiedenen Bausteinen wählen

  • Mehr Vielfalt bei Finanzierung und Service für die Marke MAXUS

MAXUS weitet das Leasing aus: Die Maxomotive Deutschland GmbH kooperiert ab sofort exklusiv mit Arval Deutschland im Full-Service Leasing. In Zusammenarbeit mit dem international führenden Spezialisten für Full-Service-Fahrzeugleasing und ganzheitlichen Mobilitätslösungen offerieren die Vertragspartner der chinesischen Nutzfahrzeugmarke MAXUS jetzt maßgeschneiderte Leasingangebote. Kunden können dabei zwischen verschiedenen Bausteinen und Laufzeiten wählen – ganz nach ihren persönlichen Bedürfnissen.

Durch die Kooperation stellt Maxomotive Deutschland seinen Partnerbetrieben eine weitere Finanzierungsmöglichkeit für Gewerbe- und Flottenkunden zur Verfügung. Die Händler profitieren dabei von der jahrelangen Erfahrung von Arval im Bereich Full-Service-Leasing. Neben speziellen Konditionen lassen sich beispielsweise auch Module wie ein Wartungs- und Reifenservice sowie eine 24 Stunden erreichbare Pannen- und Unfallhilfe hinzubuchen. Auf Wunsch ist auch der Arval Risikoschutz erhältlich, der die Kosten bei eigen- und fremdverschuldeten Fahrzeugschäden deckt.

„Mit Arval Deutschland als kompetentem und zuverlässigem Partner bauen wir unser Leasing weiter aus. MAXUS Händler profitieren von maßgeschneiderten Angeboten, mit denen sie individuell auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen können“, so Gerald Lautenschläger, Geschäftsführer für MAXUS in Deutschland. „Ob kleine oder mittlere Betriebe oder größere Fuhrparks, konventioneller oder elektrifizierter Antrieb: Für alle haben wir eine Lösung.“

„Während elektrifizierte Pkw schon längst etabliert sind, ziehen leichte Nutzfahrzeuge nun deutlich an. Daher freuen wir uns umso mehr, mit MAXUS einen stark wachsenden Spezialisten für Elektrotransporter zu unseren internationalen Kooperationspartnern zählen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, durch unsere Stellung im Markt der richtige Partner für MAXUS zu sein, um das Thema in Deutschland und Europa voranzutreiben“, erklärt Christian Schüßler, Director Strategic Partnerships bei Arval Deutschland. „Für uns bei Arval steht im Vordergrund, unseren Kunden individuelle, auf ihre Mobilitätsbedürfnisse angepasste Lösungen bieten zu können. Durch die Erweiterung unseres Fahrzeugportfolios um die rein batterieelektrischen MAXUS Modelle eDeliver3 und eDeliver9 können wir unseren Kunden in Deutschland künftig eine noch breitere Auswahl an elektrifizierten Transportern anbieten. Zudem ergänzen diese ideal unsere Strategie Arval Beyond. Damit machen wir einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Entwicklung hin zu einem nachhaltigen Mobilitätsanbieter.“

 

MAXUS eDeliver 3 

Stromverbrauch in kWh/100 km: 22,4-23,6 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km. 

 

MAXUS eDeliver 9 

Stromverbrauch in kWh/100 km: 30,2-33,2 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km. 

 

Alle Angaben gemäß VO EG 715/2007. 

Die angegebenen Kraftstoffverbrauchswerte und CO2-Emissionen wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) und zusätzlich nach dem Real Drive Emission (RDE)-Verfahren im praktischen Fahrbetrieb ermittelt. Bei den Angaben handelt es sich um WLTP-Messwerte, die nach NEFZ ausgewiesen werden. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauchneuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist. 

 

MAXUS eDELIVER 9

© Maxomotive Deutschland GmbH

Mit dem neuen eDeliver 9 stärkt MAXUS seine Präsenz auf dem deutschen Markt. Der vollelektrisch angetriebene Transporter des chinesischen Nutzfahrzeugspezialisten ist in verschiedenen Aufbau- und Batterievarianten verfügbar.

 

MAXUS eDELIVER 3

© Maxomotive Deutschland GmbH

Der MAXUS eDELIVER 3 definiert die Klasse der Kleintransporter vollkommen neu. Er fährt zu 100 Prozent elektrisch, lokal emissionsfrei und mit einer Akkuladung bis zu 342 Kilometer weit (gemäß WLTP). 

 

Über die Maxomotive Deutschland GmbH

Die Maxomotive Deutschland GmbH mit Sitz in Köln ist offizieller Importeur von Fahrzeugen der chinesischen Marke SAIC MAXUS für den deutschen Markt. Auf dem deutschen Markt bietet Maxomotive zurzeit folgende Modelle an: EV80, eDeliver 3, Deliver 9 und eDeliver 9. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.maxusmotors-presse.de

Über Arval

Arval ist auf Full-Service-Fahrzeugleasing und neue Mobilitätslösungen spezialisiert und hat im Ende Dezember 2021 weltweit rund 1,5 Millionen Fahrzeuge verleast. Jeden Tag bieten mehr als 7.500 Arval-Mitarbeitende in 30 Ländern flexible Lösungen an, um Mobilität für Kunden, die von großen internationalen Unternehmen bis hin zu kleineren Firmen und Einzelkunden reichen, nahtlos und nachhaltig zu gestalten. Arval ist Gründungsmitglied der Element-Arval Global Alliance, eine Verbindung weltweit führender Unternehmen in der Flottenmanagement-Branche mit 3 Millionen Fahrzeugen in 53 Ländern. Arval wurde 1989 gegründet und befindet sich vollständig im Besitz von BNP Paribas. Innerhalb der Gruppe ist Arval in der Abteilung Retail Banking & Services angesiedelt. www.arval.com

***

Pressekontakte

Maxus:

Ute Margetts

Leiterin Marketing & PR

Maxomotive Deutschland GmbH

Ferdinand-Porsche-Str. 1, D-51149 Köln

Tel. +49 (0)2203 903 26- 77

ute.margetts@alcomotive.com

 

Arval:

Marion Burkhardt - marion.burkhardt@arval.de - +49 (0) 89 74423 267

Pressemitteilung als PDF

Pressebilder

eDeliver9_Frontansicht

Typ: jpeg, 1.13 MB Download

MAXUS-eDELIVER-3-L2-(2)gallerie.jpg

Typ: jpeg, 292.33 KB Download

MAXUS_PM_Arval_Kooperation_ARVAL_LOGO.png

Typ: png, 13.32 KB Download